Alles „Klar Schiff“ beim Seglerclub Arendsee.

Das letzte Novemberwochenende war wettertechnisch nicht so pralle.

Es war recht kühl, aber zumindest trocken.

Zum Frieren kamen die Mitglieder und Freunde vom Segelclub Arendsee allerdings nicht. Bewaffnet mit Laubbesen, Schippe und Besen ging es dem bunten Laub an den Kragen.

Die sehr hohe Einsatzbereitschaft der Seglergemeinschaft begeisterte nicht nur den Vorstand des Vereins, sondern auch alle Beteiligten. Es wurde kräftig angepackt und so konnte man gemeinsam das hohe Pensum der vorgenommenen Arbeiten bewältigen

Nicht nur des Baum-Blattes Menge brachte Wärme hervor, auch das Beräumen von Dingen die schon lange lagen ließen so manche Schweißperle über die Kopfhaut huschen. Menschen die sich bisher nicht kannten lernten sich kennen, erzählten ihre Geschichten und es wurde viel und herzlich gelacht. Der Wirt vom Seglerheim bot zum Mittag heiße Erbsensuppe mit Bockwurst an. Die Stimmung war so prächtig, dass es auch überhaupt nicht schlimm war, dies köstliche Mahl gleich auf der Terrasse einzunehmen. Und als ob da oben im Himmel wer neugierig geworden wäre was da unten auf der Erde los sei, guckte sogar für einen Augenblick die Sonne durch die Wolken..... 

 

 

Film von Jens Richter

Drohnenaufnahmen (Juni 2020) mit freundlicher Unterstützung von Jörg Gerber