VIVA 700 "Baroness" von Jörg

Liebe Segler,

 

nachfolgend möchte ich meine Segelyacht VIVA 700 mit Namen "Baroness" vorstellen.

 

Im Jahre 2005 habe ich die Yacht durch einen polnischen Händler in Erkrath (bei Düsseldorf) besichtigen können.

 

Mein erster Eindruck war überwältigend. Dank der geräumigen Kabine, die Platz für bis zu 6 Crewmitglieder bietet, eignet sich dieses Boot hervorragend für Freizeit- wie auch Fahrtensegeln. Modernes Design, sorgfältige handwerkliche Verarbeitung, hervorragende Segeleigenschaften (bei mäßigem Wind), sehr geräumiges selbstlenzendes Cockpit, praktische und komfortable Raumausnutzung unter Deck zeichnen die VIVA 700 aus.

 

Dazu war für mich auch ausschlaggebend ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Durch die kompakte Bauweise der VIVA, sowie einfachste Handhabung bei Transport und Slippen, eignet sie sich bestens für den erholsamen Segelspaß. Dank des schwenkbaren Schwertes und der aufholbaren Ruderkonstruktion braucht man sich vor Grundberührungen keine Sorgen zu machen. Durch die elegante sportliche Rumpflinie unterscheidet sie ein hohes Geschwindigkeitspotential von bis zu 7 kn von anderen Segelyachten ihrer Größe. Die Yacht ist in zwei Ausführungen erhältlich:

- Ausführung mit 4 Kojen und einem Nassraum

- Ausführung mit 6 Kojen und einem Nassraum.

 

Hier noch einige technische Daten:

 

Länge über alles:                                            7,30 m

Breite:                                                             2,50 m

Tiefgang minimal:                                            0,32 m

Tiefgang maximal:                                           1,32 m

Mastlänge:                                                      9,00 m

Transportgewicht urlaubsklar:                       1450 kg

Innenbalast:                                                   400 kg

Ballastschwert:                                                 80 kg

Großegel:                                                       14,6 qm

Fock:                                                                8,6 qm

Genaker:                                                        30,0 qm.

 

Bilder und Text: Eigner